was-war.jpg
 

DAS COACHING HABE ICH GEMACHT, WEIL …

Ich war lange Zeit selbständig und stellte mir die Frage, ob es weiterhin der richtige Weg für mich ist. Ich hatte eine tolle Location für meine Fotografie und Events, die ich ausgerichtet habe, jedoch war ich immer im Stress und konnte im Alltag schlecht abschalten um auch mal Zeit für mein Privatleben zu haben. Dazu war ich junge Mutter, was vieles in meinem Leben verändert hat und mich vieles hinterfragen ließ. Ich war unzufrieden und unglücklich, hatte aber auch Angst mich meinen nahestehenden Menschen zu öffnen, um keine Ängste, oder Enttäuschung hervorzurufen. Daher wählte ich nach einem inspirierenden Gespräch mit Cornelia, den Weg eines Coaching mit ihr. Ich wollte meine Ängste teilen, aber auch meine Unzufriedenheit, um einen Weg wieder zu mir selbst zu finden.

 
 
was-ist.jpg
 
 

Was hat sich durch das Coaching verändert?

Alles. Ich habe beruflich wie aber auch privat einen ganz anderen Blick auf alles. Bevor ich Entscheidungen treffe, einen bestimmten Weg wähle oder mir Fehler unterlaufen, hinterfrage ich nicht die anderen, sondern ganz alleine mich. Denn die Basis bin ich und ich muss die Entscheidungen so treffen, dass ich sie akzeptiere und die Verantwortung dafür trage. Ich bin selbstbewusster und stärker geworden und fühle mich in allem viel sicherer, da ich meine Säule gefunden habe, die alles andere trägt.

Das wichtigste an allem ist jedoch, dass mich Cornelia diesen Weg hat selber finden lassen. Sie hat mir keine Antworten gegeben, sondern sie hat Fragen gestellt, durch die ich selber auf alle Antworten gekommen bin und mich selber wieder gefunden habe.

Ich bin nun in einer festen Anstellung für vier Tage die Woche  in Teilzeit, so dass ich ein langes Wochenende für meine Fotografie habe und am Nachmittag Zeit für meine Tochter. Ich hätte nie gedacht, dass es funktioniert, aber für jetzt macht es mich sehr glücklich.

 
 
was-kommt.jpg
 

Deine Zukunftsvision!

Ich habe gelernt im Hier und Jetzt zu leben, da ich die Zukunft überhaupt nicht beeinflussen kann, vor allem nicht mit Kind. Das hat mir viel Ruhe gegeben, da ich aufgehört habe ständig mir zu überlegen was in ein bis zwei Jahren sein wird und wie das mein Hier und Jetzt beeinflussen wird.

Ich weiß jedoch für die Zukunft, dass egal welchen Weg ich wählen werde, es wird mein Weg sein und ich werde darin mein Glück, meine Sicherheit und meine Zufriedenheit finden. Ich werde bestimmt noch Vieles ausprobieren, gemeinsam mit meiner Familie wachsen und in meinem Beruf mich entwickeln und das macht mich stark und das Leben jeden Tag lebenswert. Ich habe keine Angst mehr vor Veränderungen, sondern sehe sie eher als Herausforderung und ich habe das Gefühl ich kann alles schaffen, da ich endlich zu mir selber gefunden habe.

Vielen Dank dafür liebe Cornelia.

 

Lilli Lafeld: Fotografin und Teilzeit angestellt in der Verwaltung eines Kindergartens

Webseite: www.lilli-lafeld.de