was-war.jpg
 

DAS COACHING HABE ICH GEMACHT, WEIL …

...weil ich Klarheit für mich haben wollte. Nach Elternzeit und Selbständigkeit wollte ich überprüfen ob der von mir angedachte Weg der Richtige ist. Ich wollte mehr über mich und meine (neuen) Werte erfahren. Mit dem “Mutter werden und sein” haben sich meine Prioritäten verändert. Meinen Job als Marketingleiterin konnte und wollte ich nicht mehr so machen wir vorher, die klassische Karriere, die für mich früher oder später einen Jobwechsel bedeutet hätte, war plötzlich nicht mehr so verlockend wie vorher. Viel wichtiger war es, flexibel zu sein. Frei in der Entscheidung, selbstbestimmt und unabhängig von Bedürfnissen von Chef und meinen Mitarbeitern.

Meine größte Herausforderung war, an mich und meine Fähigkeiten zu glauben, dass ich etwas ganz alleine schaffen kann und niemanden an meiner Seite brauche. Obwohl ich viele Ideen hatte und ich eine leidenschaftliche Macherin bin, fehlte mir der Mut als One-Women-Show etwas auf die Beine zu stellen. Und erst recht, um mir den Titel “Unternehmerin” zu geben.

Was habe ich mir vom Coaching erwartet? Ein bisschen mehr über mich zu erfahren. Und zu überprüfen, ob mein gewählter Weg der Richtige ist.

 
 
was-ist.jpg
 
 

Was hat sich durch das Coaching verändert?

Verändert, hat sich die Sichtweise auf mich selbst. Dadurch, dass ich meine Motive kenne und versuche im Alltag darauf zu achten (was nicht immer einfach ist), kann ich unternehmerische Entscheidungen bewusster treffen und weiß, dass sie überlegt sind und wahrscheinlich langfristig die richtigen waren. Statt zu schwimmen, bin ich sehr klar und fokussiert, habe nicht das Gefühl, mich für Entscheidungen rechtfertigen zu müssen. Dieses neue Selbstvertrauen fühlt sich gut an, beflügelt unwahrscheinlich.

Auch im Job hat sich viel getan: ich habe alte Zöpfe abgeschnitten, habe mich von alten Mustern getrennt. Ich habe etwas gefunden, wofür ich brenne. Ich weiß nun um meine Fähigkeiten, bin Unternehmerin zu 100%, brenne für meine Idee und bin dabei sie umzusetzen.

Haben sich meine Erwartungen erfüllt? Nein, sie wurden übertroffen. Ich bin überrascht, was passiert, wenn man auf seine Motivation kennt und hätte niemals für möglich gehalten, dass ich alleine so gut funktionieren kann.

 
 
was-kommt.jpg
 

Deine Zukunftsvision!

Das erwartet mich: Wenn alles nach Plan läuft werde ich im Frühjahr 2019 in Hamburg die Türen zu einem ziemlich großen Projekt öffnen. Nicht alleine, aber mit vielen tollen Partnern an meiner Seite, die ich begeistern konnte von meiner Idee, die mich anfeuern, mir helfen und unterstützen.

Und dann werde ich da stehen und wahrscheinlich nicht glauben können, dass das alles nur entstanden ist, weil ich endlich auf mich und meine Fähigkeiten vertraut habe. Und gesprungen bin.

 

Projekt von Christin Siegemund 
hamburgerdeernblog.com